Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
für alle Lieferungen und Leistungen der partner Unternehmensausstattung GmbH & Co. KG.

1. Allgemeines
Lieferungen und Leistungen erfolgen von uns ausschließlich zu diesen AGB. Mit Auftragserteilung erkennt der Kunde diese Bedingungen an und zwar auch, soweit sie mit seinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise in Widerspruch stehen. Unsere Angebote sind freibleibend. Offenbare Angebotsfehler können vor Auftragsannahme berichtigt werden.

2. Vertragsabschluß
Der Vertrag kommt erst mit der Annahme der Bestellung zustande. Die Annahme der Bestellung erfolgt nach telefonischer Abstimmung der genauen Ausführung in Bezug auf Material und Farbe durch Zusendung einer Auftragsbestätigung.

3. Muster
Planungen, Zeichnungen, Muster sowie sonstige Unterlagen sind Eigentum des Verkäufers. Sie sind auf Verlangen unverzüglich zurückzusenden und dürfen nicht an Dritte ohne Einverständnis des Verkäufers weitergegeben werden. Musterstücke sind, wennnicht anders vereinbart, innerhalb von einem Monat zurückzugeben oder käuflich zu erwerben. Sie sind vom Umtausch ausgeschlossen.

4. Stornierung – Rücktritt – Warenzurücknahme
Kommt der Vertrag auf Wunsch des Käufers kulanzhalber zur Aufhebung, so sind wir berechtigt, die entstandenen Aufwendungen in Rechnung zu stellen. Bei den für den Käufer besonders angefertigten oder speziell beschafften Waren ist ein Rücktritt ausgeschlossen. Sonderanfertigungen sind solche Artikel, die nicht serienmäßig hergestellt oder nicht in Preislisten geführt werden. Besondere Farbgebungen nach Wunsch des Kunden zählen ebenfalls als Sonderanfertigung. Im Falle eines Rücktritts und/oder der Rücknahme gelieferter Ware, die bereits im Gebrauch war, wird eine Wertminderung nach Gebrauchsüberlassung in Rechnung gestellt, die innerhalb des ersten Jahres 50%

Impressum

 

partner
Unternehmensausstattung
GmbH & Co.KG
Geschäftsführer: Thomas Huck, Torsten Zabel

Leipziger Platz 9
D 99085 Erfurt
Telefon 0361 / 55 18 500
Telefax 0361 / 55 18 501

Steuernummer: 151/168/15602 (FA Erfurt)
Steuer-Identnummer: DE 812 149 637
HRA 102710, AG Jena
HRB 112674, AG Jena

design: artus.atelier gbr | ole.b
programmierung:
maennchen1.de

Rechtlicher Hinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich
deren Betreiber zuständig.

Diese Website ist durch Copyright, Rechte an geistigem Eigentum und alle anderen entsprechenden Rechte geschützt. Sie darf ohne unsere schriftliche Zustimmung – auch in Teilen – weder vervielfältigt, verändert noch weiter verbreitet werden. Dieser Vorbehalt gilt auch und insbesondere für die Verbreitung durch Kopie, durch die Aufnahme in Datenbanken oder die Reproduktion auf CD-ROM.
Alle weiteren Rechte vorbehalten.

des Bestellpreises, danach 75 % des Bestellpreises beträgt. Die Rücknahme von während des Gebrauchs beschädigter Ware ist ausgeschlossen.

5. Lieferung
Die Auslieferung erfolgt nach unserer Wahl direkt durch den Hersteller, per Spedition oder durch uns. Bis zu einem Bestellwert von Euro 125,- berechnen wir Ihnen eine Versandkostenpauschale von Euro 5,-

6. Transportrisiko
Bei Direktanlieferung an die vom Kunden angegebene Adresse geht die Gefahr der Lieferung mit der Übergabe der Warean den Käufer auf diesen über. Bei Selbstabholung der Ware durch den Käufer oder von ihm Beauftragten geht die Gefahr bei Ausgabe der Ware in unserem Lager auf den Käufer über.

7. Lieferzeit und Lieferbehinderung
Die Lieferzeit wird – wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart– nach Kalenderwochen festgelegt. Der Auslieferungstag in der bestätigten Woche bleibt uns vorbehalten. Soweit derVerkäufer an der rechtzeitigen Erfüllung seiner Lieferverpflichtungen durch den Eintritt unvorhersehbarer, außergewöhnlicher Ereignisse, insbesondere durch Lieferverzögerungen von Vorlieferanten, gehindert wird, verlängert sich die Lieferzeit in angemessenem Umfang. Werden Lieferungen nicht fristgemäß abgenommen, so ist der Verkäufer berechtigt, dadurch entstehende Mehrkosten in Rechnung zu stellen und gegebenenfalls Schadensersatz zu fordern.

8. Teillieferungen
Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt und der Käufer ist zur Annahme von Teillieferungen verpflichtet, soweiter sie sinnvoll verwenden kann. Kommt der Verkäufer mit der Lieferung der noch ausstehenden Teile in Verzug, und ist eine vom Käufer schriftlich zu setzende Nachfrist von zwei Wochen fruchtlos verstrichen, kann der Käufer vom gesamten Vertrag nur dann zurücktreten, wenn die fehlenden Teile nicht anderweitig zu beschaffen und die gelieferten Teile allein für den Käufer nicht von Interesse sind.

9. Mängelrügen und Gewährleistung
Beanstandungen erkennbarer Mängel sind möglichst sofort, spätestens am 5. Werktag nach der Übernahme der Lieferung sind dem Verkäufer anzuzeigen. Nicht genaue Übereinstimmungen mit Farbmustern, Ungleichmäßigkeiten und Farbabweichungen (besonders bei Nachbestellungen) bei Furnieren verschiedener Möbelstücke sowie andere – in der Natur der Sache liegende – Abweichungen berechtigen nicht zu Beanstandungen. Mängelrügen berechtigen nicht zur Zurückhaltung der Zahlung. Bei berechtigten Beanstandungen steht dem Verkäufer das Recht zu, die Ware entweder nachzubessern oder Ersatzlieferung zu leisten. Der Käufer hat das Recht zur Wandlung oder Minderung nur dann, wenn der Verkäufer die Nachbesserung oder Ersatzlieferung in angemessener Frist unterläßt.

10. Eigentumsvorbehalt
Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur Erfüllung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Verkäufer vor. Im Falle einer Weiterveräußerungan einen Dritten gelten auch alle damit verbundenen Forderungen gegen diesen Dritten als in voller Höhe an uns abgetreten.

11. Zahlungsbedingungen
Auf unsere Rechnungen gewähren wir bei Zahlung innerhalb 8 Tagen ab Rechnungsdatum 2 % Skonto. Spätestens bis zum 20. Tag nach Rechnungsdatum ist der Endbetrag ohne Abzüge zu begleichen. Skontoeinbehalt ist nur berechtigt, wenn alle bis dahin vorliegenden Rechnungen beglichen wurden.

12. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist für beide Vertragspartner Erfurt. Gerichtsstand ist Erfurt. Sollten unterschiedliche AGB verschiedene Gerichtsstände ausweisen, gilt Erfurt als vereinbart.

13. Schlußbestimmungen
Die Rechtsunwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Verbindlichkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Mit Bekanntgabe dieser AGB verlieren alle bisherigen Bedingungen ihre Gültigkeit.